Georges Morand morandcoaching fokussieren inspirieren stärken
 
 

Appetit auf mehr Leben!


banner_untertauchen-klein.jpg

Wer ab und zu untertaucht, erreicht seine Ziele leichter

Den Alltag hinter sich lassen, neu fokussieren und sich dabei von einem erfahrenen Coach begleiten lassen:Tauchen Sie einen Tag lang unter,

geniessen Sie einen ruhigen Ort und gewinnen Sie neuen Überblick.

Untertauchen – den Alltag neu akzentuieren!
Freitag, 18.11.2016

_____________________________________________________________________________

banner_entkorken_12cm.jpeg

Biografie-Seminar

Der Lebensgeschichte die Zukunft entlocken. Nutzen Sie das Plus & Minus Ihrer Biografie!

3teiliges Seminar: Termin offen, fragen Sie doch bitte an

Auch als Inhouse-Seminar buchbar

Individueller Biografieprozess

_____________________________________________________________________________


pechvogel_gluckspilze.jpgErlebnis-Seminar auf der Jucker-Farm in Seegräben am Pfäffikersee (bei Wetzikon)

Thema: Pechvögel und andere Glückspilze – Zufriedenheit ist keine Glücksache!

Weitere Informationen, Termin noch offen

Anmeldung über www.juckerfarm.ch

_____________________________________________________________________________

 
 

Meine Empfehlung!

Suchen Sie für Ihren Kadertag oder Teamevent eine inspirierende Seminarlokalität, kreative Erlebnis-Angebote: Die Jucker Farm wird Sie nicht enttäuschen!
 

Kundenstimme

"Ich bin glücklich, dass ich den Mut und das Risiko eingegangen bin, mich auf die „Rückreise meiner Geschichte“ aufzumachen. Ich bedanke mich für das emphatische und achtsame Mitgehen von Herrn Morand auf dieser Reise, ausgerüstet mit strukturierten Instrumenten. Die klaren Aufgabestellungen gaben mir auf der Reise ein Gerüst (Sicherheit) mich nicht zu verirren. Ich bin gespannt wie sich die gesammelten Erkenntnisse für meine Gegenwart und Zukunft auswirken wird. Bei der Einzelbegleitung habe ich es sehr geschätzt, die Zeiteinheiten und –Abstände selber bestimmen zu können, um so die Rückreise meiner Geschichte in meinem Tempo zu machen."

Margrith Simeon, Sozialarbeiterin

 

Tagungsfeedback

«Vor einigen Monaten bin ich für 27 Stunden "untergetaucht" und danach an neue Ufer geschwommen. Ich habe meine Prioritäten für den Alltag neu gesetzt und mir überlegt, wie ich mich am besten entspannen kann. Diesen neuen Zeitplan setze ich nun Schritt um Schritt in meinem Alltag um. Immer mehr gestalte ich mein Leben selber, und lasse mich nicht mehr vom Leben gestalten.»

Judith Steiner, Fernsehredaktorin, Jona-Rapperswi

 

Schon gehört?

«Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, lassen sich Treppen bis in den Himmel bauen.»

Erich Kästner